Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Er sucht Sie (Erotik)

Hast du auch genug von Stille Nacht, heilige Nacht und alles schläft?

Erhaltene Geschenke:
0
0
0
beschenken...
Standort:
D-67346 Speyer
Anzeige:
271567448
Datum:
06.01.2020
Anzeigentyp:
privates Angebot
Nein, nicht alle Jahre wieder sondern immer wieder Laßt uns froh und munter sein
und uns recht von Herzen freun!
In den Herzen wirds warm, still schweigt Kummer und Harm, Sorge des Lebens verhallt, hört nur wie lieblich es schallt.
Süßer die Glocken nie klingen, S ist als ob Engelein singen. Klinget mit lieblichem Schalle, daß sich erfreuen doch alle. Egal ob deine oder meine, hauptsache Kling, Glöckchen, klingelingeling,
kling, Glöckchen, kling!
Alle Jahre wieder, das große Fest der Familie, alle werden beschenkt und bekocht und was ist mit dir? Im großen Bund der Familie gibst du alles doch irgendwie fühlst du dich einsam und jetzt wo alles ruht treibt dich deine Sehnsucht und so stöberst hier in den Anzeigen, wo es meistens leider nur um eine schnelle Nummer geht.
Auch ich fühle mich einsam und still und starr ruht nicht der See, sehnt sich nach Macht hoch die Tür, die Tor macht weit, es kommt der Herr der Herrlichkeit.
Wo bleibst du, Trost der ganzen Welt, O du fröhliche, o du selige öffne mir das Türchen, will drinn wohnen fröhlich auch du, nicht frommes Kind wirst selig.
Und als ich nach dem Busen sah,
Und ganz verwundert stand,
Nach einem Apfel griff ich da,
Und alles, alles schwand.
Da wacht` ich auf aus meinem Traum.
Und dunkel war`s um mich:
Du lieber, schöner Weibertraum,
Sag an, wo find` ich dich?
Von wegen morgen kommt der Weihnachtsmann, kommt mit seinen Gaben, hier bist du gefragt mit einer Antwort, sonst rieselt weiter nur leise der Schnee. Schreib mir 46/183/95 vergeben und das darfst du auch gern sein Lieb aus Deinem göttlichen Mund, Da uns schlägt die rettende Stund,
      Weitere Anzeigen aus der Rubrik: Er sucht Sie (Erotik)