Weitere Anzeigen aus der Rubrik: BDSM

Little (w22) braucht Babysitter

Erhaltene Geschenke:
0
0
0
beschenken...
Standort:
D-21037 Hamburg
Finanzielles Interesse:
Nein
Anzeige:
326193124
Datum:
11.10.2021
Anzeigentyp:
privates Angebot
Ich (m45) bin mit meinem Babygirl (w22) vom 22.Okt-28.Okt in Hamburg.
Da ich als ihr Daddy das Wochenende über beschäftigt bin, suche ich für diese Zeit bereitwillige Babysitter für sie.

Ein fiktives Szenario:

Da Daddy schon spät für die Arbeit ist, bringt er sein Babygirl zum Bahnhof, wo der Onkel auf sie wartet.
Sie springt dir freudig entgegen und umarmt dich herzlich. Ich bedanke mich für deine Hilfe und ihr geht Hand in Hand ein Eis essen.
Du forderst sie spielerisch auf, sich auf deinen Schoß zu setzen. Nur ein Küsschen will sie dir nicht geben. Ganz schön ungezogen!
Dafür geht ihr zu dir nach Hause, wo du ihr erstmal prächtig den Hintern versohlst. "Gibst du dem Onkel nun ein Küsschen, meine Kleine?" Sie weigert sich weiterhin. Was sein muss, muss sein: du ziehst ihr den pinken Slip runter und legst sie wieder übers Knie: Klatsch, klatsch, klatsch.
Danach legst du ihr liebevoll die Windeln an (bringt sie selbstverständlich in ihrem Rucksack mit) und ihr schaut zusammen fern, bis es dunkel wird. Ihr kuschelt auf der Couch und du gibst ihr unter der Decke eine kleine Massage. "Onkel?" "Ja mein Schatz?" "Ich glaube, jetzt will ich dir ein Kussi geben"...sie darf noch bei dir Übernachten, bevor sie dem nächsten Babysitter übergeben wird.

Das ist das Pärchen von nebenan, die sie abholen und zum Shoppen nehmen. Vielleicht auch ins Schwimmbad? In beiden Fällen muss sie mit der Tante in die Umkleide. Nach einem ereignisreichen Tag geht es am späten Nachmittag zusammen heim. Die Tante zeigt ihr, wie man einen Mann schön bekocht. Babygirl muss noch viel lernen! Auch, was Liebe ist. Onkel setzt sie auf den Schoß und erklärt ihr Bienchen und Blümchen. Danach zeigen Tante und Onkel, wie man sich liebhat. Babygirl sieht interessiert zu und sie schlafen zu dritt ein. Tante reibt sich nachts dann doch heimlich an ihr und knutscht sie ab. Wenn sie einschläft, ist es morgens und die Morgenlatte von Onkel kündigt sich an. Heimlich reibt er sich am schlafenden Babygirl, welches nur in Höschen bekleidet im Ehebett liegt.

Im Laufe des nächsten Tages bringen sie sie zum Opi, der bereits zuhause im Morgenmantel auf sie wartet. Sie baden zusammen und seifen sich gegenseitig ausgiebig ab. Danach gibt Opi dem Babygirl eine Massage mit Öl. Nicht nur mit den Händen, sondern später auch mit dem ganzen schweren Körper: "Das macht man, wenn man sich ganz doll lieb hat, weißt du meine Kleine?" Babygirl sagt, dass sich der harte Zauberstab, der auf ihr auf- und abgleitet, lustig anfühlt und will, dass Opi weitermacht! Nachdem Opi ihr leidenschaftlich die Zunge in den Hals gesteckt hat, kommt der Zaubersaft! "Ich hab dich lieb, Opi!"

_
Wir haben soetwas bereits schonmal gemacht und es war unglaublich geil.
Nur von einer Person wurden wir enttäuscht. Regeln daher: Zuverlässigkeit, Diskretion und Respekt!
In Babygirls Schatzkästchen darf nur ihr Daddy!!!

Wer Interesse hat, darf uns gerne schreiben. SEHR GERNE ältere Herren oder Paare! (ab 40Jahre, gerne behaart, dick, kleine Macken...)
Einfach die Netten von nebenan, ganz normal und authentisch. Gerne mit Bild (egal welche Körperpartie).
Das oben sind nur Vorschläge, um ein Bild zu geben, was gehen könnte. Bitte schickt gerne alternative längere Geschichten!
Wer weder Bild noch Story schickt, wird aussortiert. Da es sich nur um ein Wochenende handelt und es vermutlich mehrere Anfragen geben wird, müssen wir aussieben, wer sich Mühe gibt und wer nicht.

!!DAS IST EIN EINVERNEHMLICHES SPIEL ZWISCHEN VOLLJÄHRIGEN!!
      Weitere Anzeigen aus der Rubrik: BDSM